Belej

Das Dorf Belej liegt auf der Insel Cres, direkt am Rand des Stadtgebiets von Mali Lošinj, im Zentrum eines Plateaus, dessen Westseite stufenweise und leicht in Meeresrichtung abfällt, während seine Ostseite steil in Meeresrichtung abstürzt.
Hier haben die Bewohner seit eh und je Schafzucht betrieben und ihre Häuser in einer besonderen Weise gebaut, die mit der hiesigen besonderen Natursteintradition zusammenhängt. Den zur Errichtung von Trockenmauern (gromače) aufeinandergelegten Natursteinen ist die suggestive Geometrie zu verdanken, durch die Ackerland und Weideland voneinander getrennt werden.
 
Ein Aufenthalt in Privatunterkunft bei Ortsbewohnern bietet Ihnen unmittelbaren Kontakt mit der unberührten Natur, in der die Luft mit arkadischen Aromaten der Weiden, der Salbei und des Rosmarins durchtränkt ist und eine berauschende Wirkung entfaltet.
 
Aus dem Ort führt eine Straße zur malerischen, abgeschiedenen Bucht Koromačno, die Sie mit ihrem weißen Strand und ihrer Umgebung bezaubern wird.

NÜTZLICHE INFORMATIONEN:
 
Apotheke: nicht vorhanden
Postamt: nicht vorhanden
Bank: nicht vorhanden
Geldautomat: nicht vorhanden
Wechselstube: nicht vorhanden
Fahrrad-, Motorrad-, Auto- oder Bootsverleih: nicht vorhanden
Marina/Hafen:
Hafenamt Lošinj, Handy +385 99 262 5374
Lebensmittelgeschäft:
Jadranka trgovina, Belej 50, tel. +385 91 321 1334
Speisgaststätten: 
Bistro Leut, Belej 58, Tel. +385 51 524 103
Konoba Gromača, Belej 49, Tel. +385 51 524 142
Öffnungszeiten: Mai — Oktober, 9 — 24 Uhr
Café: nicht vorhanden
Strandbar: nicht vorhanden

Seitenanfang