Respect island`s nature & tradition

Januar & Februar: ZITRONE, ORANGE & MANDARINE

DIE ORANGE (Lat. Citrus aurantium L.)
Die Orange wird die Königin der Zitrusfrüchte genannt. Wir unterscheiden die bittere Orange (Aurantium var. amara) von der süssen (aurantium var. dulcis) und der Bergamot Orange (Citrus aurantium var. Bergamia).

DIE ZITRONE (lat. Citrus limon)
Die Zitrione ist ein Baum aus der Zitrusfamilie (Rutaceae). Die gelbe Frucht reift im Winter und in günstigen klimatischen Bedingungen bringt der Baum zwei mal jährlich Früchte.

DIE MANDARINE (lat. Citrus reticulata)
Die Mandarine ist ein Baum aus der Famili der Rutaceae und gehört zur Familie der Zitrusbäume. Die Sorte Unshiu (Gruppe der japanischen Mandarinen ist die verbretetdte in unseren Bereichen, insbesondere im Tal der Neretva.

ZITRUSFRÜCHTE UND DIE KAPITÄNE VON LOŠINJ
Die Zitrusfrüchte wurden von Seemänner aus Lošinj von ihren Mediterranreisen gebracht. Eine Ladung Zitronen und Orangen kam aus Vietnam über Palermo nach Mali Lošinj. Der Naturforscher aus Lošinj Ambrou Haračić hat am Ende des 19. Jahrhunderts notiert, dass es in den Gärten von Mali Lošinj: 1097 Zitrusbäume gibt, davon 797 Zitronenbäume, 128 süsse und 154 bittere Orangenbäume und 17 Mandarinenbäume. Alle wachsem im Offenen, blühen das ganze Jahr und die Früchte werden ebenfalls das ganze Jagr gepflückt. Die schönen, egsotischen und duftenden Pflanzen haben die Kapitäne in den Gärten ihrer Villen gepflanzt, während den armen Seemännern , von der schweren Arbeit auf den Schiffen erschöpft, die Zitronen, Orangen und Mandarinen das Reichtum und die Medizin waren, mit deren Vitaminen ihre erschöpften Körper geheilt wurden. Noch in der Antike wussten die Seefahrer, dass die Zitrone unersetzbar ist in der Heilung von Skorbut und deshalb haben auch die Seemänner aus Lošinj ihre Schiffe mit grossen Zitronenvorräten versorgt.
DIE HEILENDE UND MILDERNDE WIRKUNG DER ORANGE
Enthällt viel Vitamin C, Minerale, Kalzium und Kalium, sowohl Folsäure und 60 Flavoniden mit breitem Wirkungsspektrum, als auch Karotenoide. Diese Stoffe wirkan als Anioxydans und helfen bei Entfernung von Karzinomzellen. Es ist bewiesen, dass Hesperidin, ein im Orangensaft anwesender Oxydans, die Funktion der Blutadern fördert und das Risiko der Entwicklung von Herz- und Kreislaufkrankheiten mindert. Das Konsumieren von Orangen ist bei Herzstörungen wie Palpitation ausserordentlich gut. Gleichfalls zeigen die wissenschaftlichen Erforschungen, dass ein tägliches Gericht mit Zitrusobst das Risiko eines Gehirnschlags um 19 % mindert.
Der Orangensaftsaft erheitert Leib und Seele. Wegen des reichen C-Vitamin Gehaltes (71 Mg pro Frucht) wird empfohlen, Orangensaft am Morgen zu trniken um den Körper zu stärken und auch bei der Prevention von Anemie, da er die Absorbtion von Eisen fördert, ist aber auch bei Anorexie wünschenswert. In den Abendstunden wird er nicht empfohlen. Daher lautet ein französiches weises Sprichwort, betreffend Orangensaft, wie folgt: "Am Morgen konsumiere sie alleine, am Nachmitag tile sie mit dem Freund und am Abend gib sie dem Feind. " Kontraindikationen: Das ätherische Öl, welches aus der Zitronenschale und Schale der bitteren Orange gewonnen wird, ist phototoxisch was bedeuten soll, dass wir Produkte mit ätherischem Öl der Zitrone (Bäder, Massagen, Kosmetik) 24 Stunden vor einem Sonnenbad nicht auf die Haut auftragen dürfen.

DIE HEILENDE UND MILDERNDE WIRKUNG DER ZITRONE
Die Zitrone heilt Infektionen des Atemsystems, fördert die Reinigung der Leber und Galle, ist aber auch ein guter Tonik für die Verdauung. Sie ist gut wegen ihrer entgiftenden Wirkung bei Arthritis-, Rhäuma- und Lumbagoschmerzen. Sie wirkt heilend auf Blutungen. Das heilwirkende ätherische Öl der Zitrone befindet sich in den Mischungen für die Anwendung bei Zellulitis, Magengeschwür, Geschwüre, pflegt fette Haut und Haut mit Aknen. Sie kann auch (mit Zugabe von Olivenöl) Nagelbrechen verhindern, lässt dunkle Flecken von der Haut verschwinden und wird auch zur Verhinderung von Alterssprossen verwendet. Da sie auch auf Viruse wirkt, mindert sie auch die Grösse der Viruswarzen. Sie ist wirkungsvoll gegen viele Bakterien und stärkt auch die Immunität, da sie auf die Funkrion der Leukozyte wirkt. Vor dem Eintröpfeln des Zitronensafts in den Tee ist es immer gut den Tee ein wenig kühlen zu lassen, um die Konzentration des Vitamins C am besten zu bewahren.
Kontraindikationen: Allergien auf Zytrusfrüchte.

DIE HEILENDE UND MILDERNDE WIRKUNG DER MANDARINE
Diese Zitrusfrucht ist reich an Vitamin C und B, mineralen Kalzium, Magnesium, Zink, und Kalium. Wegen der grossen Menge von Fasern wird sie bei Verdauungsstörungen empfohlen, insbesondere bei verzögerter Verdauung, Krämpfen und Flautulenz, wirkt aber auch auf die Reinigung der Leber. Wie auch andere Zitrusfrüchte hat sie einen niedrigen energetischen Wert, enthält viele Fasern und fördert die Verdauung und Enfernung der Schwierigkeiten des Dickdarms. Sie enthält Beta-Karotene (Flavonide und Terpene) die im Organismus das Vitamin A synthetisieren, welches für die Aufrechterhaltung des Sehvermögens und der gesunden und seidernen Haut zuständig ist. Wegen ihrer diuretischen Charakteristik hilft sie im Kampf gegen Zellulitis.
ÄTHERISCHE ÖLE DER ORANGE, ZITRONE UND MANDARINE FÜR GESUNDHEIT UND SCHÖNHEIT

Die Zitrusfrüchte enthalten die Energie der Sonne welche uns in den Wintermonaten fehlt. Hier sind einige einfache Rezepte mit welchen sie eine Sonnenatmosphäre in Wintertagen schaffen können:

DER DUFTENDE RAUMERFRISCHER FÜR HEIM, AUTO UND BÜRO
Nehmen sie ein Fläschen mit Spritze von 1 dcl. In das Fläschen füllen sie 1 Suppenlöffel Alkohol, danach fügen sie 30 Tropfen ätherischen Öls der Mandarinenrinde dazu, 30 Tropfen ätherischen Öls der Orangenrinde und 40 Tropfen ätherischen Öls der der Zitronenrinde. Reiben sie das Fläschen zwischen den Handflächen und füllen danach 1 dcl destillierten Wassers dazu. Schrauben sie die Spritze auf das Fläschen, schütteln durch und nutzen als Raumerfrischer.

NATÜRLICHES AROMADUFTMITTEL FÜR DIE REINIGUNG DER SANITÄTSANLAGEN
Nehmen sie eine kleine Packung Sodium Bikarbonat (runde Schachtel mitblauem Deckel) und tröpfeln sie cca. 15 Tropfen ätherischen Öls der Zitrone hinein. Schliessen sie die Schachtel und schütteln sie durch, damit sich die Stoffe gut binden. Verwenden sie eine kleine Menge Duftstaubs auf einem nassen Schwamm zur Sanitärreinigung.

DUFTENDE ANIMIERUNG DES KINDERZIMMERS
Das ätherische Öl der Mandarine wird auch das Öl der Kinderfreude genannt, wil es eine freundliche Atmosphäre hervorruft, den Optimismus weckt, ein Gefühl der Sorglosigkeit gibt, die Kreativität fördert und ausserdem lieben es die Kinder und daher ist es für die duftende animierung des Kinderzimmers, der Schulklasse und des Kindergartens geeignet. Stellen sie in jede Ecke des Raumes eine Wattekugel oder Papiertuch auf welche sie 10 Tropfen ätherischen Öls der Mandarine aufgetröpfelt haben.
ZITRUSFRÜCHTE IN DER GASTRONOMIE

LIKÖR DER ORANGENSCHALE
(für die bessere Magenfunktion)
10 dkg nicht gespritzter Orengenschale; 10 dkg Zitronenschale; 1/2 Kg Zucker, 1 Litter 80% Alkohol Die Orangen- und Zirtonenschale zehn Tage im Alkohol tauchen, durchsickern und Zucker dazufügen.
Einmal täglich einen Teelöffel durch kürzeren Zeitraum als Aperitiv konsumieren. In vielen mediterranichen Ländern wird die Orange als süss-bittere Sauce verwendet, in welche entschälte und frittierte, vorerst in Kokosmehl eingerollte Scampi, eingetaucht werden.
ZITRONRNLIKÖR (Limoncello)
1 l reinen Alkohols, 7-8 grosse Zitronen, 1 L Wasser, 1/2 Kg Zucker Waschen sie die Zitronen gut mit einer Bürste unter fliessendem warmem Wasser.
Entfernen sie die obere Schicht der Zitronenschale, schneiden sie (vermeiden sie die weisse Schicht , da sie den Likör verbittern würde) und füllen sie alles in eine Glasflasche mit Alkohol. Bewahren sie alles mindestens 15 Tage im Dunkeln auf. Bereiten sie danach den Sirup vor: Kochen sie Wasser und Zucker durch. Rühren und wärmenn sie die Masse, bis der Zucker ganz schmelzt und der Sirup durchsichtig wird, er muss nicht unbedingt durchkochen. Lassen sie alles ganz abkühlen. Lassen sie den Alkohol durchsickern und entfernen sie die Schalen. Mischen sie Alkohol und Sirup und füllen danach in die Glasflaschen. Schliessen sie die Glasflaschen gut ab und lassen sie alles noch mindestens 15 Tage vor dem Kosten liegen. Bewahren sie den Limoncello im Tiefkühlschrank auf.
DIE MANDARINE
Der Mandarinensaft hat eine Antistresswirkung und hilft bei Verdauungsschwierigkeiten. Deshalb ist es gut ihn auf leeren Magen zu konsumieren und ab und zu eine Reinigungskur des Organismus zu machen. Aus Mandarinen kann man Marmelladen, Gele', leichte Obstkrem machen, sie ist als Zutat in Schokoladen geeignet und die getrocknete Mandarinenschale kann im Tee, Kompott oder in Entspannungsbädern werwendet werden.

DIE SPEZIALITÄTEN AUS LOŠINJ
Das Kotelett aus Lošinj; Scampi aus der Adria im Saft der Zitrusfrüchte von Lošinj; Das marinierte Fillet des Wolfsbarsches im Saft der Zitrusfrüchte aus Lošinj; Pfannkuchen mit Marmellade mit Zitrusfrüchten aus Lošinj; Papuči; Auflauf von Zitronen aus Lošinj und Meringue; warmer Kuchen mit Käse, Orangen und Kiefernuss (Pinienkern); Pfannkuchen mit Feigen und Orangen.
Seitenanfang